Brokkoli Suppe kalorienarm – Vegan

Ach ich liebe ja Brokkoli. Das war aber nicht immer so 🙂 Wie jedes Kind war ich nicht von Brokkoli begeistert und habe es fast 20 Jahre gemieden. Zum Glück hat mich meine Mutter nie zum Essen gezwungen. Ich denke, dass ich deswegen so gerne esse und offen bin neues auszuprobieren.

Heute habe ich mal eine Brokkoli Suppe in der Veganen Version ausprobiert. Dafür nimmt man einfach anstatt normaler Kuhmilch, Kokosmilch oder Mandelmilch. Da ich Kokosmilch zur Hand hatte, habe ich die Suppe damit abgeschmeckt. Und was soll ich sagen, es ist super lecker geworden. Und dazu noch so kalorienarm und reich an Nährstoffen.

Zutaten

Brokkoli
1 Zwiebeln
1 Knoblauch Zehe
1 kleine Schote Chili
Grüne Paprika
Gemüsebrühe
Kokosmilch (1Dose)

Zubereitung

Den Brokkoli waschen und die Röschen abschneiden. Die Zwiebel, den Knoblauch und die Paprika in Würfel schneiden. Die Chili Schote entkernen.

Dann etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel, Knoblauch und die Paprika anbraten, bis ein Röstaroma entsteht. Den Chili dazugeben und den Brokkoli kurz mit anbraten. Das ganze mit Wasser abfüllen bis der Brokkoli komplett bedeckt ist. Dann mit Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und Paprika Pulver abschmecken. Das solange kochen bis der Brokkoli gar ist.

Danach die Suppe pürieren und die Kokosmilch dazugeben, ebentuell noch mit Salz abschmecken. Fertig 🙂

Super Lecker und so gesund. Man sagt ja, dass man an heißen Tagen, warm essen sollte damit man weniger schwitzt. Vielen fällt das schwer, aber ich mag es, wenn ich dann auch noch von innen schwitze 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s