Diätplan zum Abnehmen – Kostenlos

Jeder kennt das schlechte Gefühl, wenn man auf der Waage steht und dieses Ding einfach am lügen ist. Aber auch der Blick in den Spiegel bestätigt leider nur die Zahl auf der Waage. Gerade dann, wird wie wild im Internet nach einer Lösung bzw. einer „Zauberformel“ gesucht. Am besten so schnell wie möglich aussehen und die Haut soll dabei nicht hängen und an den Brüsten darf nichts wegkommen. Aber gibt es wirklich solche Diäten? – Ja es gibt sie! Diese nennen sich Ernährungsumstellung und sind vollkommen kostenlos. Worauf muss man bei einer Diät genau achten?

In nur 12 Wochen zum Traumkörper!

Na wer kennt solche Versprechungen nicht? Überall im Internet sind Verkäufer von ach-so-tollen-abnehm-Programmen unterwegs. Und sie versprechen alle dasselbe. Schnell und gesund abzunehmen, eigentlich zwei Dinge die sich ausschließen. Wer abnehmen will, kann es schaffen und zwar ganz allein und ohne viel Geld zu investieren. Naja so komplett kostenlos wird es nicht sein, weil Lebensmittel ja ihren Preis haben. Viele Denken, dass man nur erfolgreich abnehmen kann, wenn man leidet und sich was verbietet. Doch das ist ein Irrglaube, genau wie, dass man nach 18 Uhr keine Kohlehydrate essen darf. Meine Freundinnen fragen mich immer ob ich ihnen nicht einen kostenlosen Diätplan erstellen kann, weil es bei mir ja so gut klappt. Da ich sowas nicht mache aber auch nicht will, dass sie sich von irgendwelchen Idioten helfen lassen, gebe ich ihnen diese 10 Regeln mit auf den Weg. Und wenn sie sich 12 Wochen lang daran halten, dann garantiere ich ihnen erste Erfolge. Und bisher hat es immer funktioniert.

Diätplan – 10 Regeln zum Erfolg

  1. Essen macht nicht dick! Merke dir das oder schreib es dir auf. Falsches essen bzw. zu große Mengen machen dick. Aber nicht Essen an sich .PUNKT
  2. Folgende Lebensmittel dürfen nicht fehlen für eine gesunde Ernährung: Magerquark, Eier, Pute/Hähnchen, Obst, Gemüse,  Käse, Fisch und Nüsse
  3. Koche selbst. Du wirst es nicht glauben aber eine Pizza hat kaum Kalorien, wenn du sie selbst zubereitest. Also darfst du auch mal gerne mal was leckeres gönnen
  4. Eiweißpulver ist kein Muss. Solltest du deinen täglichen Eiweißbedarf nicht abdecken können durch gesunde Ernährung dann kannst du gerne mal einen Shake trinken.
  5. Krafttraining macht nicht männlich. Muskeln beschleunigen das abnehmen also keine Angst vor Gewichten.
  6. Mit Cardio nimmt man nicht ab. Du kannst gerne jeden morgen 20km laufen, aber das Defizit ist entscheidend nicht die Km-Anzahl. Und Cardio ist für die Ausdauer!
  7. Stress hilft dir nicht. Wenn du mal einen „Hänger“ hast, dann lass es auch mal ruhig angehen. Morgen ist auch noch ein Tag
  8. Nimm die Waage, öffne dein Fenster und dann wirf sie soweit weg wie du kannst. Denn die Waage sagt nichts aus. Mache Fotos, nimm Maß und schau in den Spiegel – dort steht die Wahrheit geschrieben.
  9. Akzeptiere deine Gene. Wenn du eine breite Hüfte hast, dann liegt es unter Umständen am Knochenbau also wird hungern auch nicht helfen
  10. Höre auf deinen Körper. Kommt es zum Heißhunger, dann liegt es an einem Nährstoff Mangel. Dieser tritt auf, wenn du nicht vernünftig ist.

 

Zum Abnehmen braucht man lediglich ein Kaloriendefizit, theoretisch darf man auch Snickers und Schokolade essen, wenn es in die Bilanz passt. Es gibt nicht die perfekte Diät und Salat macht nicht dünn. Wir haben leider verlernt auf unser Hungergefühl zu hören. Heut zu Tage isst man, wenn man traurig, glücklich, gelangweilt und/oder ist. Das kann auf Dauer ins Gewicht fallen. Aber wenn wir nur dann essen, wenn wir wirklich Hunger verspüren und auch so viel wie wir brauchen, dann nehmen wir nicht zu. Unser Körper ist sehr Intelligent und weiß ganz genau, was er braucht und mit welchen Essen er glücklich wird. Mein kostenloser Diätplan ist eigentlich nur eine Hilfestellung für alle Menschen die mit Unwohlsein zu kämpfen haben. Denn nicht die Kilos die man unnötig mit sich trägt, machen einen schlapp und müde. Sondern das falsche Essen macht uns zu solchen antriebslosen Menschen.

*Overandout

Advertisements

Ein Gedanke zu “Diätplan zum Abnehmen – Kostenlos

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s