Mission Sixpack – Ist das noch weiblich?

„Also ich finde ja eine Frau sollte weiblich aussehen…mit Rundungen und so, – also so wie Adele? Ne das jetzt nicht, dass ist zu viel. Halt normal. Einen Sixpack finde ich männlich. – Also sind Männer ohne Sixpack dann weiblich? Ne man muss halt weibliche Rundungen haben, also schön halt“…Ende des Diskussion.

Ist das noch weiblich? – Was ist das Bitte für eine Frage?!? Alles was ich mache ist, da ich ja genetisch gesehen eine Frau bin, auch weiblich. Das heißt nicht, dass meine Hanteln jetzt pink sein müssen oder ich mir jetzt wünschen würde ein Mann zu sein und nur deswegen „Kraftsport“ mache. Es ist einfach unfassbar, was für dumme Sätze Frau sich anhören muss. Und das nicht einmal von Männern, auch viele andere Frauen sind sehr giftig kaum das sie bemerken, dass du etwas für dich tust.

Das Frauen genetisch gesehen nie so Muskeln haben können wie männliche Bodybuilder, ist ja nichts neues. Aber für viele steht Kraftsport = Muskeln á la Arnold Schwarzenegger. Deswegen gehen viel lieber joggen, weil sie ja nicht zu muskulös und somit unweiblich aussehen wollen. Wem Joggen Spaß macht, kann gerne seine 10 km täglich laufen. Ich würde auch gerne so viele Kilometer zurücklegen können aber das schaffe ich nicht. Aber wer es nur macht um „Sport“ zu machen bzw. im Trend zu sein, der schadet sich mehr. Denn auch Läufer müssen sich ausgewogen ernähren und dazu zählt nicht nur Salat und Smoothie sondern vor allem Proteine, Fett und Kohlenhydrate. Das Entsetzen in den Augen, wenn man ihnen erzählt, dass sie leider Muskeln aufbauen müssen um einen Arsch wie JLo zu haben. „Ne, ich habe gelesen dass man da viel Salat essen muss und 40 Squats am Tag machen soll und dann kommt das“ .- Ja ne ist klar! Ich will mich über diese Damen gar nicht aufregen, da sie ja den Typen gefallen wollen, die Frauen mit Sixpack männlich finden. Ihr habt euch auch verdient.

Diese Männer die immer meinen, dass eine Frau Rundungen haben soll und bloß nicht Muskeln aufbauen soll, würde ich gerne mal Fragen: Wo ist euer Problem? Wenn es euch nicht gefällt ist es in Ordnung aber urteilt doch nicht über andere. Ich weiß, viele von diesen Männern haben nur Muskeln aufgebaut um ihre Komplexe zu bekämpfen und fühlen sich jetzt natürlich bedroht vor Frauen, die es meist besser schaffen. Tut mir leid, wenn ihr euch in eurer Männlichkeit angegriffen fühlt aber es interessiert niemanden was ihr denkt.

Ich mit meinen kleinen Gewichten werde ja ständig doof angemacht. Ich will gar nicht wissen, wie es den Frauen ergeht die das Bodybuilding viel ernsthafter verfolgen. Und immer wenn ich erzähle, dass ich jetzt fast jeden zweiten Tag meinen Bauch trainiere dann höre ich immer „Aber wieso du bist doch so schlank. Ich finde Frauen schöner ohne Muskeln“ – Leute jetzt mal ehrlich, wer seid ihr? Muss ich irgendwas auf eure Meinung geben? Das nervt so sehr, dass ich jetzt auch meine Arme trainiere um den beim nächsten Mal einen auf die Nuss zu geben!  Sorry aber in was für Zeiten leben wir denn? Frau muss kochen, putzen und Kleidchen tragen und Mann geht pumpen, schaut Fußball und lässt sich bekochen oder wie? Entweder bin ich viel zu empfindlich oder die allgemeine Meinung zu Frauenkörper hat sich extrem geändert. Das eine schließt das andere doch nicht aus? Und ist es nicht oberflächlich einen Menschen nur auf sein äußeres zu beschränken. Eine Frau mit oder ohne Sixpack kann glücklich sein und das nach außen strahlen und das ist es was eine Frau doch schön macht. Das Glücklich sein. Also kommt mal alle Bitte von euren Trip runter und lasst die Menschen machen worauf sie Lust haben.

Diesen Artikel musste ich schreiben. In der Hoffnung, das diejenigen welchen es lesen und mir nicht mehr auf den Sack gehen. Ja auf den Sack, ich bin ja eh unweiblich also darf ich das jetzt sagen. Over an Out!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s