Der Untergang der Kuh-Milch..

Es ist ja schon krass, wie auf Facebook oder Instagram die Kuh-Milch zerrissen wird. Wo es damals hieß, du musst jeden Tag ein Glas (Kuh)Milch trinken, weil es viel Kalzium enthält welches so gut für unsere Knochen ist. Heute ist es eher so, dass man bloß NICHT Kuh-Milch nehmen soll und stattdessen auf Mandel-, Hanf-, Kokos oder Haselnussmilch zurückgreifen soll. Aber ist das wirklich so viel besser?Die Kinder werden sich sicherlich freuen, dass sie jetzt ein schlagendes Argument haben um morgen keine Milch trinken zu müssen. Denn welche Mutter, die es „quasi“ selbst so aus ihrer Kindheit kennt, vertraut darauf das Kokosmilch oder Soya-Milch genau so gut ist wie die altbewährte Kuhmilch?

Dieses Foto sehe ich fast nonstop im Internet:

Vergleich von Kuhmilch, Mandelmilch und anderen Sorten.

Kuhmilch ist schädlich. Aber ist es wirklich so? Immerhin sind wir alle groß und stark geworden…oder wahr damals alles besser?

Also wie man auf dem Foto erkennen kann, hat Kuhmilch nur NEGATIVE Inhaltsstoffe wie: Eiter, Blut und Antibiotika. Naja ich hoffe das es nur eine „Hetze“ ist und nicht der Tatsache entspricht. Klar ist die Milch ultrahocherhitzt und hat somit sehr wenig „Vitamine“ oder was auch immer.. Ich war mal bei meinen Verwandten im Ausland die einen Bauernhof mit Kühen haben und dort habe ich echte, also Milch direkt von der Kuh getrunken. Und Leute, dass war eine Mutprobe das runter zu bekommen! Es hat total anders geschmeckt und war voll nicht meins. Aber Geschmäcker sind verschieden.

Kommen wir zu den anderen Milch-„Sorten“. Ich glaube schon daran, dass sie auch sehr gesund sind. Aber wenn wir mal ehrlich sind, dann ist es auch sehr viel teurer komplett auf andere Milchsorten umzusteigen. Auch wenn immer mehr Discounter auf den neuen Trend umgestiegen sind und unteranderem Soya-Milch oder sogar Mandelmilch im Sortiment haben, ist es sehr viel teurer als normale (Kuh-)Milch.

Hin und wieder nehme ich andere Milch, vor allem nehme ich gerne Mandelmilch da sie einen tollen Geschmack hat. Aber die mache ich selbst, ist auch nicht schwer, dauert nur etwas länger 😉 Hier das Rezept

Dennoch bleibe ich der herkömmlichen Milch treu. Morgen in meinen Over-Night-Oats schmeckt sie auch ganz gut. Ich war jetzt eh nie der Typ der morgens erstmal ein Glas Milch trinkt, wenn dann habe ich es immer zu Backen und Kochen benutzt. Mit Soya kann ich leider überhaupt nichts anfangen. Kokos ist in Ordnung, Hanf-Milch kannte ich gar nicht…Nur finde ich es schade, dass man nie erfahren wird ob die Kuh-Milch wirklich so schädlich ist. Falls ja, dann wäre es doch an der Zeit, etwas daran zu ändern und andere Produkte als Ersatz (zum selben Preis) anzubieten.

Naja ich gehöre noch zu denen, die mit Kuhmilch aufgewachsen sind und es überlebt haben. Bin wohl vom aussterben bedroht 😉

Advertisements

11 Gedanken zu “Der Untergang der Kuh-Milch..

  1. Wir sind auch selber zur Schule gelaufen – nachdem uns unsere Eltern einmal den Weg gezeigt und Verkehrsregeln erklärt hatten – und wurden nicht von ängstlichen Perlhühnern in viel zu großen Autos bis vor die Tür gefahren.
    Nachmittags trieben wir uns draußen rum, niemand wußte wo wir waren, aber solange wir zum Abendbrot wieder da waren war das in Ordnung. Wir sind auf Bäume geklettert, von Bäumen runtergefallen, haben uns geprügelt, uns mit dem Fahrrad bei Stuntversuchen derbe auf die Fresse gelegt und ständig hatten wir aufgeschlagene Knie und blaue Flecken.

    Aber daß wir die Kuhmilch überlebt haben, welch ein Wunder!

    Gefällt 1 Person

  2. Mandel Milch ist so lecker aber auch so teuer 😯 , aber dein Beitrag war super da kann man einige Infos raus nehmen 😊 vlt besuchst du uns auch mal wir suchen treue Fans. .. Bevor wir das Land verlassen . Lg

    Gefällt mir

    • Im Vergleich zu normaler Milch ist sie etwas teurer, da man sie meist auch nur in Reformhäusern und Drogeriemärkten kaufen kann und nicht im Billigdiscounter 😀 So war das gemeint. Freut mich das mein Artikel gefallen hat, ich besuche eure Seite natürlich gern 😉 Lg

      Gefällt 1 Person

      • Ich verstehe was du meinst .. Gibt es den eine Möglichkeit diese kostbare Milch günstiger zu erhalten .. Mandel Milch kostet im real fast 2,30 das ist fast das 6 fache von normaler Milch 😯

        Gefällt mir

      • Leider gibt es die Mandelmilch nicht günstiger. Die paar Geschäfte die sie im Sortiment haben, verlangen natürlich dann auch etwas mehr. Es ist evtl. günstiger die Mandelmilch Pulver zu kaufen (online), dass muss man auch nur noch mit Wasser verrühren und es „soll“ wohl gut schmecken. Aber so günstig wie Kuhmilch wird sie wohl nie sein..

        Gefällt 1 Person

      • Kannst dann gerne Bescheid geben wie es schmeckt, ich will es eventuell auch mal holen 😉 Zum Valentinstag gibt es einen gesunden Käsekuchen mit einem Haferflocken-Boden ❤ So schnell gemacht und so lecker. Bei dir? Auch Kuchen?

        LG

        Gefällt mir

  3. Also ich persönlich bezahle lieber einen Euro mehr und kaufe beispielsweise Soya-Milch (mit deutschem soya und ohne Zuckerzusatz), als mitverantwortlich für die Verbrechen (ich weiß, klingt drastisch) der Milchindustrie zu sein und das Leiden der Tiere in Kauf zu nehmen….Auch bei den ganzen Alternativen gibt es ungesunden Schrott, aber abgesehen von dem Zeug welches inzwischen scheinbar in Milch ist, möchte ich lieber etwas trinken, dass keinem Lebewesen so sehr schadet. Und Overnight-Oats schmecken eh immer, auch mit Wasser 😉 finde ich. Naja, muss jeder selber wissen.

    Gefällt 1 Person

    • Hey, für deine Meinung habe ich vollstest Verständnis. Was ich aber nicht verstehe ist, warum die Politik nichts dagegen tut. Wenn die Milch wirklich so schädlich ist und die Milchbauern auch kaum vom Verkauf leben können…wieso ändern wir das nicht? Ich wäre bereit mehr für Kuhmilch zu zahlen, wenn diese ordentlich ist. Und wenn der günstige Preis nur so zu halten ist, indem man Kühe schlecht behandelt oder die Milch so erhitzt bis nichts „wertvolles“ mehr drin ist – wieso erhöht man den Preis samt Qualität nicht? Vielleicht ist es nicht in meinem Artikel klar herausgekommen, aber mich stört der Fakt, dass man nie wissen kann was gut und was schlecht ist. Obwohl Deutschland echt sehr viele Auflagen hat..naja vielleicht ändert es sich mal.

      Gefällt mir

      • Ja, ich hoffe auch, dass sich das ändert. Ich selber würde dann immer nocj nicht “pur“ Kuhmilch trinken, aber ich kenne viele die dann ein besseres Gewissen hätten.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s