Gesichtsmaske aus Kohletabletten

Kohletabletten helfen gegen unreine Haut. Mit einer Gesichtsmaske die nervigen Mitesser und Pickel schnell loswerden. Selbermachen lohnt sich.

Ja wirklich das hilft ungemein! Ich habe es letztens im Fernsehen gesehen und dachte mir, dass muss ich nachmachen. Da meine Haut leider sehr leidet in dieser Jahreszeit, aber auch der Sport verlangt meiner Haut viel ab. Und wenn wir mal ehrlich sind, Kosmetika und der Besuch einer Kosmetikerin kann auf Dauer auch sehr teuer werden. Und wieso sollte man so viel Geld ausgeben, wenn man sich eine tolle Maske in 5 Minuten selbst mischen kann.

Was man braucht?

Kohletabletten, die wirklich Kohle enthalten aber extrem gesund sein sollen sowie Aloe Vera, Honig und Zucker. Alles Zutaten die man ganz einfach im Drogeriemarkt bekommt und das für weniger als 2 Euro.

  • 2 Kohletabletten
  • 1 Tropfen Aloe Vera
  • 1 Spritzer Honig
  • 1 Teelöffel Zucker

Einfach 2 Kohletabletten mit einem Tropfen Wasser auflösen oder mahlen, je nachdem was einem lieber ist. Dann fügt man einen Tropfen Aloe Vera, einen Spritzer Honig sowie einen Teelöffel Zucker und fertig ist die Maske. Die Aloe Vera Creme beruhigt die Haut, welche öfter Mal strapaziert wird durch Sport, Schwitzen und Kälte. Der Honig wirkt antibakteriell und reinigt die Haut porentief, zusammen mit den Kohletabletten. Und der Zucker ist für den Peeling Effekt, damit auch alle Hautschüppchen abfallen. Die Maske lässt man dann ca. 30 Minuten einwirken und man spürt sofort die kühlende Wirkung der Aloe Vera Creme.

Es ist echt eine Wohltat und wenn es noch die Poren reinigt, hat man ja gewonnen. Und da ich momentan noch eine Pause vom Sport machen muss habe ich natürlich Zeit mich um mein Aussehen zu kümmern 😉 Auch wenn ich lieber auf dem Laufband stehen würde.. 🙂

Advertisements

5 Gedanken zu “Gesichtsmaske aus Kohletabletten

    • Hallo Marie, ich denke dass du auch normale Gesichtscremes alternativ zu Aloe Vera nehmen kannst. Aloe Vera soll ja nur kühlend wirken, daher kannst du sie auch gerne weglassen. Die Kohletabletten sind wichtig für die Reinigung 🙂 Im Drogeriemarkt stehen neben Aloe Vera viele andere Cremes, die vermutlich die selbe Wirkung haben. Ich habe aber bisher noch keine andere ausprobiert um dir was empfehlen zu können:) LG Maja

      Gefällt mir

  1. Pingback: Gesichtsmaske zum selber machen – Heilerde | genussfit

    • Ja klar kannst du eine Kokosöl oder Vaseline nehmen. Aloe Vera soll die Haut nur beruhigen und ist sonst nicht wichtig für die Reinigung. Die Kohletabletten reinigen die Haut und der Rest ist nur ein Zusatz (der auch weg bleiben kann). Lg

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s