Eiweißpulver ja oder nein? – Das ist hier die Frage

So viel Schweiß, Muskelkater und der Verzicht auf Kalorienbomben – all das hab ich auf mich genommen. Um endlich den Körper zu bekommen, den mir Mutternatur nicht einfach so schenken wollte. Aber bisher sieht man nur sehr kleine Erfolge 😦 Ich weiß das braucht so seine Zeit. Aber der Sommer ist ja jetzt schon da!

Daher habe ich mich wieder mit dem Thema Eiweißpulver beschäftigt. Es stand nie zur Debatte Eiweißpulver in die Ernährung mit einzubauen. Aber letztens habe ich eine Traumfrau im Fitnessstudio gesehen, welche einen perfekten Körper hatte, von den ich bisher nicht mal träumen kann. Und sie, mit den perfekten weiblichen Maßen, hat vor dem Training erstmal einen Eiweißshake getrunken. Und auch bei Instagram posten viele Fitnessmodels diverse Fotos von unterschiedlichen Shakes, die sie sich jeden Tag gönnen. Deswegen kann es ja nur richtig sein. Nach meiner Recherche hat Eiweis eigentlich nur Vorteile. Es ist ein wichtiger Baustein für die Körperzellen und unterstützt nicht nur die Muskulatur sondern auch das Bindegewebe und die Haut. Außerdem, und was am wichtigsten ist, es hilft nicht nur dabei eine schöner geformte Muskulatur  zu bekommen. Sondern es hilft auch beim Abnehmen. Ja genau. Man baut auf und nimmt zeitgleich ab 🙂 Nein Spaß bei Seite. Man muss mit dem Training Muskelmasse aufbauen, denn nur die Muskeln verbrennen Fett. Deswegen nehmen Männer auch schneller ab als wir Frauen, weil die einfach mehr Muskelmasse haben als wir. (Unverschämt) Wenn man seine Muskulatur mit richtigen Training aufbaut, dann wird der Körper zu einer Fettverbrennungsmaschine. Und wer will das nicht?

Deswegen habe ich mich dazu entschieden mein Ernährungsplan etwas abzuändern. Bevor ich mich dazu überwinden kann Pulver zu nehmen habe ich mir zunächst ein Low Carb Müsli gekauft, welches zu 40% aus Eiweiß besteht. Und ja es schmeckt! Das esse ich jetzt jeden Morgen und manchmal auch wenn ich Heißhunger bekomme. Das Müsli hat einen wahnsinnig sättigenden Effekt, einfach perfekt wenn man wie ich ständig Hunger hat. Jetzt bin ich auf der Suche nach tollen Rezepten mit  Eiweißpulver, denn Shakes sind nicht so meins.

Ich werde mich im Juli streng an meinen Plan halten und hoffe dass ich nun so an mein Ziel komme.

Ich werde berichten 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s