Jogging für Anfänger – Straffe Haut ich komme

Straffe Haut wie bei den Frauen aus der Nivea Werbung, ach wäre das schön. Auch wenn mir bewusst ist, dass die Beine in der Werbung zu 12jährigen Mädchen gehören, träume ich heimlich davon. Da der Sommer immer näher rückt bleibt mir auch nicht mehr so viel Zeit. Daher beginne ich ab morgen mit dem Projekt „Straffe Haut“.

Abgesehen von der genetischen Veranlagung gibt es noch einige Tipps und Tricks wie Frauen zu straffen Beinen kommen. Neben viel Wasser sollte man ganz auf Zucker und Kaffee verzichten, da diese das Gewebe verstopfen. Außerdem viel Bewegung, Obst und Gemüse sowie viel frische Luft. Alles Dinge die man ja eigentlich kennt und auch so oft wie möglich beherzigt. Aber was tun wenn die Cellulite schon „leicht“ zu erkennen ist?

Orangenhaut ich brauch dich nicht.

Auch wenn die Grundbeschaffenheit des Bindegewebes genetisch bedingt ist, kann viel Sport definitiv zu mehr Straffheit des Bindegewebes beitragen. Vor allem Ausdauersport, wie Joggen, Schwimmen, Stepper oder Crosstrainer sind wahre Wunderbringer. Aber auch Krafttraining hilft bei der Verbesserung der Haut.

Ich habe mich nun dazu entschieden mit dem Joggen anzufangen. So ist man an der frischen Luft und gegen ein intensives Cardio ist auch nichts einzuwenden. Eigentlich bin ich ja so der Typ „Gut-Wetter-Jogger“, da dies aber nicht so effektiv auf Dauer ist, werde ich es jetzt konsequent durchziehen. Aller Anfang ist schwer, wie ich schmerzlich bei meinem ersten Versuch bemerken musste. Daher habe ich mich dazu entschieden in der ersten Woche so richtig langsam anzufangen. D.h. 1 Minute Joggen gefolgt von 1 Minute Gehen im Wechsel und dies eine halbe Stunde lang. So lautet mein Trainingsplan für die erste Woche. In der zweiten Woche werde ich es dann auf 5 Minuten joggen, gefolgt von 5 Minuten Gehen steigern. Umso nach zwei Wochen zum Ziel von „30Minuten am Stück“ zu gelangen. Es ist echt nicht einfach, ich bin auch nicht wirklich so der Läufer aber Joggen hat nun man so viele Vorteile für Körper und Seele, das ich da jetzt durch muss.

Somit heißt es  Keep calm and run after your dreams!

Advertisements

2 Gedanken zu “Jogging für Anfänger – Straffe Haut ich komme

  1. Ich finde das wirklich super, dass du das jetzt anfängst und du wirst auch schon bald Besserung, vorallem in deiner generellen Kondition merken😊
    Es gibt nichts gesünderes, als ab und zu sich einfach mal aufzuraffen. Viel Erfolg 😊

    Gefällt mir

    • Vielen Dank 🙂 Ja es ist wirklich sehr gesund, auch wenn es am Anfang etwas anstrengend ist. Sich zu motivieren ist schwierig aber umso besser fühlt man sich, wenn man es dann geschafft hat. Also ich bleibe dran 😉

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s