Ein Gedicht aus Milch – Vegan Dinner

Es ist ja eigentlich verboten…aber ich muss!

Die Steinzeitdiät und ihre Anhänger schören darauf, dass man nur von Fleisch, Obst und Gemüse. Auf Zucker, Fertigprodukte oder Getreideprodukte sollte man ganz verzichten. Das mit dem Zucker und den Fertigprodukten kann ich ja noch verstehen aber ich tue mich schwer auf Getreideprodukte zu verzichten. Und was ist überhaupt mit Milchprodukten? Nach Low Carb soll man auf Soja Milch umsteigen. Das ist aber keine annehmbare Alternative. Das wäre wie wenn ich mir einen Mercedes wünsche und mir stattdessen doch einen Fiat hole. Okay das Beispiel ist übertrieben aber ich mag Soja Milch einfach nicht. Und ich will mich nicht total in meinem Leben einschränken müssen. Gesunde Ernährung muss ein fließender Übergang sein.

Daher habe ich es mir einfach gegönnt. Ein Gedicht aus Milch – Valess, ein wahrer Traum! Auch für Fleischliebhaber wie mich. Ich hätte es niemanden geglaubt, wenn ich es nicht selbst ausprobiert hätte. Es schmeckt wie Fleisch, ist aber laut Verpackung zu 100% ohne Fleisch. Ich hoffe Galileo Mystery hat sich diesem Fall angenommen. Aber das nur am Rande.

Auf jeden Fall war es in wenigen Minuten zubereitet und mit einem kleinen Salat abgerundet war es ein vollkommenes Gericht. Ich habe mir als erstes die Valess Filetstückchen geholt, diese paar Minuten in der Pfanne goldbraun angebrannt. Dazu gab es einen Blattsalat mit Gurken und Tomaten. Und nach 5 Minuten stand ein gesundes Essen auf dem Tisch. Auch wenn es strenggenommen ein Fertigprodukt ist, hat es sich nicht so angefühlt. Ich kann es wirklich jeden nur weiter empfehlen.

Valess ihr habt einen neuen Fan gewonnen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s